Vervielfältigen bitte!

Ein Ort und ein offener Brief. Eine Aktion, die danach fragt, wem die visuellen Räume der Stadt gehören. Und wie die öffent­lichen Flächen als Orte gesell­schaft­licher und kultu­reller Kommuni­kation zurück­gewonnen werden können, die von kommerzieller Werbung versiegelt sind. Vervielfältigen bitte! hat diese Fragen in den Stadt­raum gestellt und dafür die Litfaßsäule am Hacke­schen Markt besetzt. Das Plakat versteht sich als Kopier­vorlage und urbanes Gestaltungs­mittel. Es soll verbreitet werden, visu­ellen Raum ein­nehmen und ihn verviel­fältigen.

Essay von Katharina Mevissen

 
Wir danken Michael Wismar von Litfaß Goes Urban Art und institutions extended, finanziert über den Netzwerkfonds – Zukunftsinitiative Stadtteil II (ZI II), Programm Sozialer Zusammenhalt.

Kopiervorlage
DIN A3, kostenlos und zur freien Vervielfältigung

Zweifel

Kritisch gestalten,
optimistisch handeln

Am Veringhof 23B
21107 Hamburg
040 60770474
hallo@zweifel.jetzt
Instagram